Bauerfeind life Magazin

Alle Artikel in Impulse

Stefanie Reich-Schupke

Stiftungsprofessur für Phlebologie: Anlaufstelle für nationale und internationale Forschungsprojekte

Zum 16. Januar 2017 trat Prof. Dr. med. Stefanie Reich-Schupke die von Bauerfeind gestiftete Professur für Phlebologie an der Ruhr-Universität Bochum an. life sprach mit der Fachärztin für Dermatologie und Venerologie über die Bedeutung des Fachbereichs, die internationale Vergleichbarkeit von Studienergebnissen und die Gewinnung von phlebologischem Nachwuchs.

Mehr lesen

Prof. Dr. Christian Blümelhuber ist ein gerngesehener Redner auf dem jährlichen Bauerfeind Branchenforum (zuletzt im Herbst 2015).

Prof. Dr. Christian Blümelhuber: „Positionierung tagtäglich leben!“

Gleiches Angebot , gleiche Produkte: Auf den ersten Blick scheinen Orthopädietechnik- und Sanitätsfachhandelsunternehmen wenig Differenzierungspotenzial zu bieten.

Mehr lesen

Dirk Nowitzki und Thomas Bauerfeind im Frühjahr 2016 in Dallas, Texas.

Markenbotschafter Dirk Nowitzki: „Einer, der zu uns passt“

Die beiden verstehen sich: Thomas Bauerfeind, Vorstand Bauerfeind AG, und Dirk Nowitzki kennen sich zwar erst seit Herbst 2015. Doch seitdem der Basketball-Superstar Markenbotschafter von Bauerfeind ist , sehen sie sich regelmäßig. Für life erzählt Thomas Bauerfeind von seiner ersten Begegnung mit dem sympathischen Top-Athleten und warum dieser ein idealer Markenbotschafter ist.

Mehr lesen

Jens Spahn (MdB) bei Bauerfeind in der Produktion (2. v. r.). Prof. Hans B. Bauerfeind (r.) und Thomas Bauerfeind (l.) führten durch den Betrieb. Mit dabei: Volkmar Vogel (MdB), CDU-Bundestagsabgeordneter für die Landkreise Greiz und Altenburger Land (2. v. l.), und Ulrich Schindewolf, Vertreter Thüringens im Bauerfeind-Qualitätspartnerbeirat.

„Wir halten grundsätzlich am Festbetragssystem fest“

Jens Spahn (MdB), gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, besuchte im April die Bauerfeind AG in Zeulenroda/Thüringen.

Mehr lesen

Die Zukunft des Gesundheitssystems: „Es kann nur ausgegeben werden, was auch eingenommen wird!“

Wir haben eines der besten Gesundheitssysteme der Welt , betonte Prof. Fritz Beske vergangenen November auf dem 8. Bauerfeind-Branchenforum in Berlin.

Mehr lesen