Bauerfeind life Magazin

Tag: Orthesen

Gut versorgt mit Bauerfeind

Gut versorgt mit Bauerfeind

Schon seit 2010 besteht eine Partnerschaft zwischen Bauerfeind-Österreich und dem Österreichischen Skiverband (ÖSV). Davon profitiert derzeit auch Skicross-Weltmeisterin Andrea Limbacher.

Mehr lesen

Andreas Toba kämpft sich zurück

Andreas Toba kämpft sich zurück

Der Kunstturner arbeitet derzeit hart an seiner sportlichen Rückkehr. Nach einem Kreuzbandriss während der Qualifikation für das Mannschaftsfinale bei den Olympischen Sommerspielen 2016 hatte er noch am Pauschenpferd geturnt und dadurch seinen Teamkollegen die Finalteilnahme gesichert.

Mehr lesen

Dr. Raùl Carrillo betreute die ukrainischen Olympioniken in Rio de Janeiro und nutzte dort auch den orthopädietechnischen Service von Bauerfeind.

Überlastungsproblematiken bei Leistungssportlern: Beinlängendifferenz mit Kettenreaktion

Bereits bei neun Olympischen Spielen (Sommer- und Winterspiele) war der Mexikaner Dr. Raùl Carrillo Teil des medizinischen Teams der ukrainischen Nationalmannschaft und betreute zudem mehrere Weltmeisterschaften verschiedener Disziplinen. Der Chiropraktiker gilt als Experte für Verletzungen im neuromuskuloskelettalen Bereich.

Mehr lesen

Zwei Experten, drei Blickwinkel: Dr. med. Hendrik Baum trifft in der Klinikum-Filiale von Sanitätshaus Altenburg Orthopädietechniker Stephan Pohle, selbst aktuell Kniepatient , der die neue SecuTec Genu trägt.

Modifizierte Knieorthese SecuTec Genu: „Fester Sitz, knackiges Design“

Zwei Experten, eine Orthese: Dr. med. Hendrik Baum, stellvertretender Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Altenburger Land, und Stephan Pohle, Orthopädietechnikmeister der Sanitätshaus Altenburg GmbH, im Gespräch über die neue SecuTec Genu, an deren Weiterentwicklung beide beteiligt waren.

Mehr lesen

Die Spinova Osteo korrigiert die Haltung und mahnt dazu, sich auch selbstständig aufzurichten.

Osteoporose: Knochen brauchen Bewegung

Jeder Wirbelkörper bildet ein solides Haus für sich. Quer- und Längs­trabekel formen das Gerüst , massive Deckplatten liegen auf den Mauern.

Mehr lesen