Bauerfeind life Magazin

Blog

Bauerfeind stiftet Professur für Phlebologie: PD Dr. Stefanie Reich-Schupke berufen

Stefanie Reich-Schupke

Erkrankungen des Venensystems sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Von der Forschung in diesem Bereich kann man das allerdings nicht behaupten.

Seit 2004 gibt es in Deutschland keinen Lehrstuhl für Phlebologie mehr. Jetzt stiftet die Bauerfeind AG an der Ruhr-Universität Bochum eine Professur in Forschung und Lehre. Zum 15. Januar 2017 tritt PD Dr. med. Stefanie Reich-Schupke die Stiftungsprofessur an. Bauerfeind life stellt die Fachärztin für Dermatologie und Venerologie im kommenden Jahr näher vor. Die Bauerfeind AG hat übrigens schon Erfahrung als Stifter: Über eine Stiftungsprofessur im Studienfach „Technische Orthopädie“ an der Fachhochschule Münster fördert Bauerfeind bereits seit Jahren die engere Verzahnung von Wissenschaft und Berufspraxis in diesem Fachbereich.

Bild: PD Dr. Stefanie Reich-Schupke