Bauerfeind life Magazin

Tag: Bandagen

Sitzt perfekt am Ober- und Unterschenkel.

GenuTrain: Comfort-Größen kommen bei Kunden gut an

Bauerfeind hat das GenuTrain-Größensystem im Oktober 2016 um fünf Comfort-Größen erweitert. Dadurch lassen sich auch Patienten mit konischer Beinform sofort und passgenau mit Kniebandagen versorgen, wie Lauren Calderone vom kanadischen Sanitätshaus Kintec erläutert. Bereits ein Viertel ihrer GenuTrain-Kunden braucht die Seriengrößen mit dem erweiterten Oberschenkelmaß.

Mehr lesen

Bodytronic 600 erfasst bei einer Knievermessung alle notwendigen Umfänge und Längen für eine Versorgung mit Bandagen und Orthesen.

Orthopädische Versorgung mit Bodytronic 600: „Eine logische Entscheidung“

Bunt, modern, digital orientiert – der Q33 Store am Kurfürstendamm in Berlin steht für eine neue Generation von Sanitätshäusern. Seit Eröffnung 2014 setzt die Ortho-Ped-Filiale den Körperscanner Bodytronic 600 ein und nutzt ihn konsequent nicht nur für das Anmessen von Kompressionsstrümpfen, sondern auch für Bandagen und Orthesen.

Mehr lesen

Internationale Fallserie mit Train-Bandagen

Internationale Fallserie mit Train-Bandagen: Globale Daten für die Sportmedizin

Egal, ob im Breiten- oder Spitzensport: Die Zahl der Sportverletzten steigt weltweit. Meistens trifft es die Wirbelsäule und die Gelenke – ein typisches Einsatzgebiet für Bandagen. Doch trotz der Vielzahl der Fälle fehlt oft die Dokumentation für Schlussfolgerungen über Therapie und Prävention. Hier liefert die internationale Fallserie von Bauerfeind aktuelle Daten.

Mehr lesen

Familiäre Atmosphäre: Der Orthopäde Dr. med. Andreas Sander-Beuermann betreute schon den Vater von Andreas Toba und kennt ihn von klein auf.

Andreas Toba – Hero de Janeiro: Sicher gelandet

Hannover im Juli 2017: Andreas Toba ist zurück. Der „Held von Rio“ kann endlich wieder Wettkämpfe bestreiten. Das Knie, mit dem er unter Schmerzen bei den Olympischen Spielen in Rio weiterturnte, es hält. Der Mehrkampfspezialist musste allerdings eine neue Disziplin üben: Geduld.

Mehr lesen

Kniespezialist Dr. med. Andreas Sander-Beuermann hat über 4.500 Kreuzbänder operiert.

Risiken beim Turnen: „Viele Schrauben, viele Knieverletzungen“

Die Kreuzbandruptur gepaart mit Meniskuseinriss, wie bei Andreas Toba, ist im Turnen eine häufige Verletzungsart , weiß Dr. med. Andreas Sander-Beuermann, Facharzt für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie. Von 1985 bis 1998 war er leitender Arzt am Olympiastützpunkt Hannover/Wolfsburg und betreut Andreas Toba seit seiner Jugend. Ein Interview mit Arzt und Turner.

Mehr lesen