Bauerfeind life Magazin

Tag: Orthesen

Stabilität für osteoporotische Wirbel.

Spinova Osteo: Neue Freiheit in der Osteoporosetherapie

Spinova Osteo ist nicht die erste wirbelsäulenaufrichtende Orthese, doch sie ist die erste mit viel Freiraum an Brust und Bauch. „Ein extrem sinnvolles Instrument in der multimodalen Osteoporosetherapie“, sagt der Orthopäde Dr. med. Bodo Kretschmann nach dem ersten Jahr seit ihrer Markteinführung.

Mehr lesen

MalleoLoc L (links) stabilisiert lateral das Sprunggelenk durch eine anatomisch geformte L-Schale mit fixierender Gurtung. MalleoLoc L3 kombiniert eine muskelaktivierende Kompressionsbandage mit der L-Schale und Gurtung, die beide schrittweise ab- und aufgerüstet werden können.

MalleoLoc L und MalleoLoc L3: Neue laterale Orthesen für das Sprunggelenk

Zwei neue Orthesen fügt Bauerfeind in sein Sprunggelenkportfolio ein: MalleoLoc L und MalleoLoc L3 für Verletzungsschutz im Alltag beim Tragen im Schuh.

Mehr lesen

3D-Bewegungsanalyse mit Spezialkameras und kabellosen Markern an Fuß und Unterschenkel.

Das instabile Sprunggelenk: Der Biomechanik auf die Sprünge geholfen

Gehen, laufen, springen – sämtliche vertikale Bewegungskräfte des Körpers müssen horizontal auf eine kleine Fläche umgeleitet werden.

Mehr lesen

Dr. med. Jörn Kühle hebt die anatomische Anformung bei der Schale von MalleoLoc L und L3 hervor.

Die neuen Sprunggelenkorthesen im Schnelltest: „Mobilisierung ist die Hauptaufgabe“

Vorstellung der MalleoLoc L und MalleoLoc L3 bei Dr. med. Jörn Kühle im Metropol Medical Center, Nürnberg: Nach kurzer Anleitung legt der Orthopäde intuitiv die Schale vor den Außenknöchel und fixiert sie mit den Gurten. Dann schlüpft er sofort in den Schuh und geht los …

Mehr lesen

Bodytronic 600 erfasst bei einer Knievermessung alle notwendigen Umfänge und Längen für eine Versorgung mit Bandagen und Orthesen.

Orthopädische Versorgung mit Bodytronic 600: „Eine logische Entscheidung“

Bunt, modern, digital orientiert – der Q33 Store am Kurfürstendamm in Berlin steht für eine neue Generation von Sanitätshäusern. Seit Eröffnung 2014 setzt die Ortho-Ped-Filiale den Körperscanner Bodytronic 600 ein und nutzt ihn konsequent nicht nur für das Anmessen von Kompressionsstrümpfen, sondern auch für Bandagen und Orthesen.

Mehr lesen